create account

Postspiel by jeannedarc

View this thread on steemit.com
· @jeannedarc · (edited)
$0.19
Postspiel
Wer von euch hat als Kind nicht gerne das Postspiel gespielt? Das war so ein Kartonschalter, den man im Kinderzimmer aufgestellt hat und der Postbeamte hat sich dahinter positioniert. Es war wie im Schlaraffenland. Es gab jede Menge Formulare und Stempel. Felder für Unterschriften und Siegel, um den Aktivitäten Nachdruck zu verleihen. Das Problem war, jeder wollte hinter dem Schalter sitzen und damit die Führung in dem Bürokratenspiel übernehmen. Die Rolle der Briefe-Schreiber und Antragsteller war eher unbeliebt. 

 ![](https://cdn.steemitimages.com/DQmdU3g7mZqq8qEGNvZVLdM21CLhsUzA97tEpfoFRD4AaXu/image.png)

Irgendwie hat sich die Kinderwelt in der Erwachsenenwelt fortgesetzt und wir finden auf den Behörden, in den Staatsanwaltschaften und Richterstuben jetzt zu groß geratene Kindsköpfe, die wie uns unsere Eltern vor Jahrzehnten weis-gesagt hatten, den Ernst der Lage nicht erkannt haben. „*Also ich sehe den Ernst nicht! Hat der sich etwa versteckt?*“ höre ich die kleinen gerne-Großen rufen – während sie sich gegenseitig mit Stempeln, Paragraphen und Paraphen bewerfen. Dass ihre Gegenüber inzwischen erwachsen geworden sind und Verantwortung für sich und ihre Familien übernommen haben, scheinen die Rabauken nicht zu bemerken. 

# Kinder handeln verantwortungslos

Diejenigen, für die die Trauben der Erkenntnis zu hoch hängen, um zu bemerken, dass sie viel Unglück, in vielen Fällen sogar den Tod über ihre Schutzbefohlenen bringen, haben es fast geschafft, die rechtschaffenen Bürokraten zu verdrängen. Anfangs nur in den bequemen, auskömmlich dotierten Spitzenpositionen, wo sie Arbeit und Verantwortung nach unten delegieren konnten. Inzwischen sitzen die Pappenheimer auch auf den untersten Stühlen und ärgern sich, dass sie die Verantwortung nicht an die angestellte Sekretärin abgeben können, die ja die eigentliche Arbeit macht und es von daher nur logisch wäre, wenn sie auch die Konsequenzen ihres Handelns zu spüren bekommt. Klar, dass die Sekretärinnen den Versuch mit Humor kontern, wissen sie doch ganz genau, was hier gespielt wird und wer im Zweifel alles verliert. 

# The great awakening

In meinem [letzten Post](https://steemit.com/deutsch/@jeannedarc/die-deutsche-frage) habe ich einige Hinweise gegeben, die wieder etwas Schwung und frischen Wind in die Bude bringen könnten. 
Heute setze ich meine Überlegungen zum Thema [Papierdiktatur](https://steemit.com/deutsch/@jeannedarc/papierdiktatur) fort und beschäftige mich mal mit den Möglichkeiten, die wir haben, um wild gewordene Bürokraten in ihre Schranken zu verweisen. 

Die Eltern unter euch wissen, dass das Wichtigste im Umgang mit kindlichem Verhalten ist, dass man sich auf das Spiel einlässt, das die Kleinen sich in den Kopf gesetzt haben. Die meisten Erwachsenen haben vergessen, wie Kinder ticken und denken, sie könnten mit Logik oder Gerechtigkeit kommen. Das Gegenteil ist der Fall! Die Kleinen wollen ja nur ihre Grenzen austesten und darauf muss man sich einlassen, dann kann das Ganze sogar Spaß machen. 

# Zustellung

Wir hören in letzter Zeit immer wieder, dass im BRD-Postspiel Briefe oder Päckchen nicht zugestellt werden. Da ist die Empörung natürlich groß! Manche vermuten, korrupte Fahrer wären Diebe oder zu faul, ihre Arbeit vernünftig auszuführen. Ich habe mich erkundigt und bin zu der Erkenntnis gelangt, dass derartige Skandale gezielt herbeigeführt werden, um in dem Spiel mit der Bürokratie gewissen Grenzen zu erweitern. Bei Briefen beispielsweise ist die Zustellungsquote praktisch 100%. Wenn etwas nicht ankommt, dann wurde es entweder nie verschickt oder der Empfänger hat das Ding mehr oder weniger absichtlich verschusselt. 

# Unterschrift

Das digitale Unterschriften-Gekrakel auf irgendwelchen Touchscreens ist hier weder praktisch noch juristisch hilfreich, da [digitale Unterschriftenfälschung NICHT strafbar ist](https://www.paketda.de/news-kurznachrichten-20180118.html). Inwiefern eine Unterschrift als Fälschung identifiziert werden kann, ist mehr als fraglich. Zumal wenn jemand seine eigene Unterschrift fälscht. Mich erinnert die Wissenschaft der Graphologen an die der Physiognomen, die aus Nasen- Falten-, oder Ohren- Form den Charakter eines Menschen ablesen wollen. Wenngleich ich zugeben muss, dass Hund und Herrchen sich nach langen Jahren des Zusammenlebens oft charakterlich wie physiognomisch erstaunlich annähern. 

# Deniability

Zurück zum Charakter unseres BRD-Postspiels. Wir konnten herausarbeiten, dass Briefe zuverlässig ankommen. TROTZDEM: Der Empfänger kann den Empfang abstreiten. Er hat die sogenannte „*Deniability*“ auf seiner Seite. Das eine Sicherheitslücke. Ein Aspekt der Datensicherheit, der in dem berühmten [CIA-Triad](https://en.wikipedia.org/wiki/Information_security#Key_concepts) immer unterschlagen wird. 

![](https://cdn.steemitimages.com/DQmWa1t38E9Q1jNnUbr8xjcPWijDHVGwhrqQUyHghzZMmN8/image.png)
 

„*Deniability*“ heißt „*Abstreitbarkeit*“. Keiner kann mir nachweisen, dass ich einen Brief erhalten habe. Ich könnte also alles in die Tonne werfen und behaupten, dass ich irgendwelche Rechnungen oder Ähnliches nie bekommen habe. 

Große Ausnahme: Vorladungen vor ein Gericht. Die bekommt man an die Adresse zugestellt, unter der man sich registriert (also dem Rex, dem König, unterworfen) hat. Wenn man zum Termin nicht erscheint, bekommt man ein Versäumnisurteil, das heißt, die Gegenseite hat gewonnen. Bei Strafprozessen kann eventuell die Polizei den Angeklagten mit Gewalt in den Gerichtssaal bringen, aber das ist ein ganz anderes Spiel, mit dem die meisten der einfachen Leute sowieso nichts zu tun haben. 

An dem Beispiel sieht man, dass es gemeinhin bekannt ist, dass Briefe zuverlässig zugestellt werden, sonst könnte man so nicht verfahren. Theoretisch könnte ein Beteiligter die Vorladung der Gegenseite abfangen, dann hätte er automatisch gewonnen. Mir ist ein Fall bekannt, wo die Verhandlung in einen anderen Saal verlegt wurde und der Beklagte das nicht mitbekommen hat. Obwohl ein Zeuge bestätigte, dass er vor dem in der Vorladung genannten Gerichtssaal gewartet hatte, erging ein Versäumnisurteil. Der nachfolgende Prozess zog sich über 10 Jahre hin und die Summen, die dem Pechvogel abverlangt wurden, stiegen in die Tausende. Da es keine Zufälle gibt, kann man hier von der berüchtigten Schikane ausgehen.  

# Truth Machine

Nur, um an dieser Stelle einen vielfach unbeachteten Aspekt zu beleuchten: Die Blockchain-Technologie mit Bitcoin als Referenzimplementierung erweitert das CIA-Modell um die Lösung des Deniability-Problems. Daher wird die Technologie oft auch als Truth-Machine bezeichnet. 

 
![](https://cdn.steemitimages.com/DQmYzcfoaaJ6tkomJkqkiFE65smfU9h1qP5sMpWMDiQ5God/image.png)


# Let us Play a Game

Da es in der Bürokratie keine Wahrheits-Maschinen gibt, können wir ein Spielchen wagen: Es gibt natürlich keinen Spieß, den man nicht umdrehen könnte. Aber wie gesagt, dazu muss man einen Teil des Spielfeldes überblicken und bereit sein, sich ein Stück weit auf das Niveau des Gegners einzulassen. Ist man dazu nicht bereit, ist Aufgeben und den Kindsköpfen ihren kleinen Spaß gönnen die einzige Alternative. 

[Kontra K: Sie wollen Blei](https://www.youtube.com/watch?v=yBUeGK9k3HM)
https://www.youtube.com/watch?v=yBUeGK9k3HM

# Keep Cool

Für alle, die sich und andere nicht der Ausbeutung durch Verbrecher und Gauner preisgeben wollen, heißt es: „Cool bleiben“ und nicht mit dem Messer zur Schießerei gehen. Jetzt bin ich schon wieder in die Unterwelt abgerutscht, aber ähnlich verhält es sich auch mit den kleinen Betrügern, die uns ständig mit irgendwelchen faulen Tricks abziehen wollen. Wir müssen uns mit ihren Waffen wehren und die bestehen ausschließlich aus Papier. Vergesst Telefon, Emails, Hausbesuche oder Aussagen im Gerichtssaal. 

Am Schluss zählt, was auf dem Papier steht. Ob es stimmt oder nicht. Am Ende dienen die Werkzeuge aber nur einem Ziel: „Dass ihr freiwillig Geld an die Scharlatane überweist“. Und da könnt ihr den Protagonisten das Leben zumindest schwer machen. In dem Teil des Spiels geht es nur um Psychologie. Ihr sollt ein schlechtes Gewissen kriegen. Ihr sollt denken: „Wenn die Nachbarn hören, dass ich auf so etwas hereingefallen bin, dann bin ich blamiert“. Ihr sollt Angst haben. Ihr sollt euch hilflos fühlen und das Gefühl loswerden wollen, indem ihr den irrwitzigsten Forderungen nachkommt. 

# Psychologie der Manipulatoren

Wir kommen hier mal wieder in den Bereich der Hypnose. Hypnose bedeutet, dass es jemand schafft, durch Worte (Direkt, Brief, Email, Telefon, Zeitung, Buch, Film, Fernsehen, Social Media…)  eine chemische Reaktion in eurem Körper erst aufwändig zu programmieren und irgendwann einmal auszulösen. Und wer bemerkt diese Reaktion nicht, wenn ein Brief vom Gericht im Briefkasten liegt, oder ein Mann in ungewöhnlichem Aufzug an der Tür klingelt, der euch erst mal fragt, ob ihr die Person X-Ypsilon seid. 

Eine verschärfte Variante der Programmierung kommt in dem CIA-Programm MK-Ultra zum Einsatz, auf das ich schon mehrfach Bezug genommen habe. Hier wird meist über Botschaften in Fernsehen oder Radio eine Information herausgegeben, die den vorher Programmierten triggert. Manchmal handelt es sich um bezahlte Agenten, an die ein vorher besprochener Einsatzbefehl gegeben wird, manchmal wissen die Akteure nichts davon, warum sie auf einmal das Gefühl haben, in einem KFC-Restaurant ein Massaker verüben zu müssen. 

# Variantenreiche Kommunikationskanäle zur Trigger-Übertragung

Was mir in dem Zusammenhang aufgefallen ist, sind die vielen Meldungen über Falsch-Fahrer auf belebten Autobahnen. Manchmal werden sogar zwei Falsch-Fahrer auf dem gleichen Autobahnabschnitt in beide Richtungen gemeldet. Es heißt dabei immer: „Wir melden es, wenn die Gefahr vorüber ist“. Die Meldung kommt aber nie – oder zumindest manchmal nicht. Ich war auch schon auf solchen Abschnitten unterwegs und habe mich gefragt, wie bei dem dichten Verkehr ein Falsch-Fahrer überhaupt auf die Autobahn auffahren konnte. Inzwischen gehe ich davon aus, dass dies codierte Nachrichten sind. „*Security by Obscurity*“ heißt das in Fachkreisen. 

Aber zurück auf das Terrain unserer Peiniger. Ihr wurdet aufwändig darauf programmiert, dass ihr einen Riesen-Schreck bekommt, wenn ein Gerichtsvollzieher an der Tür klingelt. Oder wenn euch das Finanzamt mit einem Strafverfahren droht. Das ist spätestens der Zeitpunkt, wo ihr wieder an das Postspiel denken solltet. Die Beamten, die in den Behörden die Serienbriefe mit übertriebenen Forderungen und Androhungen raushauen, sind nichts weiter als Personen, die im Geisteszustand eines 8-Jährigen stecken geblieben sind und denen manchmal gar nicht bewusst ist, welches Unglück sie über die Erwachsenen bringen, die sie mit den vorgefertigten Psycho-Werkzeugen traktieren. 

# Grenzen setzen

Nicht wenige Erwachsene durchschauen diese Mechanismen und kommen den Forderungen nach, um möglichst wenig mit derartigen Personen zu tun zu haben. Ganz nach dem Motto: „*Wenn du dich zu lange mit vier Idioten umgibst, dann bist du der Fünfte!*“. 

Aber das ist meiner Meinung nach keine gute Idee. Wie bei kleinen Kindern führt Nachsichtigkeit dazu, dass die Racker ständig die Grenzen verschieben. Und irgendwann ordnen sie die Zwangsräumung und Zwangsversteigerung eures Eigenheimes an, bloß weil ihr keine Lust habt, die Gebühren für das Kindergarten-Fernsehen zu bezahlen. Wenn ihr aber sofort einknickt, tut ihr auch den anderen Erwachsenen keinen Gefallen. Da ist es für die eigene und die kollektive Psyche heilsamer, das Spiel ein wenig mitzuspielen. Vor allem dann, wenn ihr wisst, dass nicht wirklich etwas auf dem Spiel steht und ihr im Zweifel die Forderung mit links anweisen könnt – bevor die Racker ernst machen, und die Mama tatsächlich wie angedroht, hinterrücks aus dem Fenster werfen. 

# Mein Name ist Hase

Bevor ich euch ein paar Werkzeuge verrate, mit denen ihr euch wehren könnt, gebe ich euch noch eine Info: JEDEM in dem Spiel ist klar, wer moralisch Recht und wer die Macht hat. Ihr braucht nicht glauben, die würden nicht begreifen, welch böses Spiel sie mit euch treiben. Eine Sache könnt ihr überall beobachten: Meist sagen diejenigen, die sich aufregen, die Wahrheit. Außer die Aufregung ist gespielt. Das ist sie aber in den Fällen nicht, wo Menschen am Ende beispielsweise in die Psychiatrie eingewiesen werden, oder durch die scheinbar unangemessene Erregung schwerwiegende Nachteile erleiden müssen. 

# Selbstdiagnose

Wenn ihr bei euch selbst Emotionen wie Angst, Scham, Wut, Haß oder Neid bemerkt, dann könnt ihr davon ausgehen, dass diese gezielt ausgelöst wurden, um euch zu Fehlverhalten zu verleiten. Das gilt übrigens auch für die Fälle, wo Politiker durch ihre Aktionen oder Aussagen diese Gefühle gezielt und niemals aus Versehen oder Dummheit auslösen, wenngleich es offensichtlich ist, dass die Politdarsteller der Führungsspitze in Deutschland nicht die Hellsten sind. Ihr könnt euch sicher sein, dass diese gezielt auf ihre Positionen gebracht wurden. 

# Vorsicht Provokation

Da kann man also nicht früh genug anfangen, manipulative Absichten zu durchschauen oder wenigstens sich selbst erst mal so lange wie nötig aus dem Spiel zu nehmen, damit es zu keinen unüberlegten Reaktionen kommt. 

Dieselben Wirkmechanismen kommen auch bei Mobbing an Schulen zum Einsatz, was meine These bestätigt, dass wir es in Deutschland inzwischen mit einem großen Kindergarten zu tun haben. 

Auch die Tatsache, dass wir die freche #howDareYou-Greta überhaupt beachten und uns durch 2 Zöpfe von der Prüfung der Werte und Maßnahmen abhalten lassen, die ein behindertes Kind Gebetsmühlen-artig in Dogmen verwandelt, ist ein deutlicher Hinweis auf den Geisteszustand der Mehrheit der Deutschen. 

# Zeitfaktor

Die Zeit ist in unserem Leben die wichtigste Größe und wir sollten Zeit nicht für Sinnloses verschwenden. „Alles zu seiner Zeit“, sagte meine Großmutter immer. Dauer und Timing müssen passen. Ihr dürft euch nicht zu lange und nur zum richtigen Zeitpunkt auf gewisse Spielchen einlassen. Das ist oft schwer, da Termine eingehalten werden müssen oder das Auto auf dem Weg zum Gerichtssaal streikt. Bei bürokratischen Angelegenheiten hat man oft nur kurze Handlungsfristen, braucht aber länger, um einen Fachmann zu konsultieren oder hat gerade beruflich viel um die Ohren. Oft ist es auch so, dass man erst anhand des Ausgangs bemerkt, was man anfangs hätte tun sollen. Aber zum Glück geht es ja nur um Papier und wie man dessen Geduld beansprucht erfahrt ihr gleich.

# Strategie

[Sun Tsu](https://zielniok.de/sunzi-die-kunst-des-krieges.pdf) erklärt die Spieltheorie, die auch im kriegerischen Geschehen seiner Zeit eingesetzt wurde. In einem Spiel muss man die Regeln, das Spielfeld und die Figuren kennen. Weiterhin ist eine Strategie hilfreich und man kann nur gewinnen, wenn man im Zweifel auch mit der Niederlage klarkommt und sich der Methode der Täuschung und der Lüge bedient. 

„*Ehrlich währt am längsten*“ ist die erste Täuschung im Spiel der Bürokratie – und die Bürokraten wissen das! Was sie nicht wissen ist, dass am Ende doch wieder Wahrheit und Ehrlichkeit siegen werden. Da darf man nicht das Spielfeld der Kindergarten-Bürokratie mit dem echten Leben verwechseln, wo Schuld immer auf ihren Ausgleich wartet. Ob sie an nachfolgende Generationen vererbt wird, ist strittig. Ich glaube das nicht. Ich denke, dass es nicht möglich ist, wichtige Verpflichtungen einfach weiterzugeben.

# Appear weak when you are strong, and strong when you are weak

Am wichtigsten aber ist es, den Gegner über seine Ziele und seine Maßnahmen im Dunkeln zu lassen. An dieser Stelle eröffnet euch die Erkenntnis über das Postwesen einige Möglichkeiten. Da Briefe immer ankommen, aber gelegentlich der Empfang abgestritten wird, gibt es die Möglichkeit, Einschreiben zu versenden. Dabei könnt ihr wählen, ob der Empfänger den Empfang mit seiner Unterschrift bestätigen muss. Dieses Werkzeug ermöglicht es euch, einen Brief zu verschicken, der nur eines oder mehrere leere Blätter enthält. Ihr bekommt für ein paar Euro den Nachweis, dass ihr einem Mitspieler eine Nachricht zugestellt habt. Ich würde ein Einschreiben ohne Rückschein empfehlen, da dieses weniger Beachtung erfährt und etwas kostengünstiger ist. 

# Fake World

Die Mitspieler sind selten besonders schlau und beachten das „*Schreiben*“ meist nicht weiter. Manche sind vielleicht sogar erleichtert, dass kein Handlungsbedarf zu bestehen scheint. In dem Fall habt ihr die Option offen, zu einem späteren Zeitpunkt ein beliebiges Schreiben aus dem Hut zu zaubern, dass eine Reaktion erfordert hätte. Oft ist schon die fehlende Reaktion eine Zustimmung. Wenn ihr beispielsweise eine Rechnung drei Mal stellt und es kommt keine schriftliche Zurückweisung gilt sie als akzeptiert. Oder ihr seid euch in einem Gerichtsverfahren nicht sicher, ob bzw. welchen Einspruch ihr einlegt, dann könnt ihr sicherheitshalber mal ein Einschreiben versenden und den Inhalt später nachlegen. Ihr gewinnt Zeit. 

# Behörden Irrsinn

Allerdings herrscht im Rechtsverkehr Willkür. Ich habe das einmal selbst bemerkt, als ich einen Schriftsatz persönlich zum Gericht gebracht habe, da ich befürchtete, eine Frist zu verpassen. Ich wollte mir den Empfang bestätigen lassen, aber das ging nicht. Erstens wird das nur abgestempelt – also kein Beamter unterschreibt den Empfang. Weiterhin bekommt man keine Kopie von dem abgestempelten Deckblatt. Ich habe dann schnell ein Foto mit meinem Handy gemacht, was die Beamtin überrascht hat. Sie war mit dem Wegziehen des Formulars nicht schnell genug und protestierte nur leicht gegen mein Vorgehen. 

Diese behördliche Praxis bedeutet schlicht, dass jeder Beteiligte, der den Schriftsatz in die Finger bekommt, sich entscheiden kann, diesen einfach zu vernichten. Dass die Vernichtung von Unterlagen und Beweisen ein wichtiges Willkür-Werkzeug unseres Rechts-Systems ist, haben wir bei den NSU-Prozessen bemerkt. 

# Like a Pro

Eventuell ist der Mitspieler schlauer als erwartet und riecht den Braten. Das ist ein großer Vorteil, da es immer besser ist, mit Profis zu arbeiten. Warum? Weil ihr dann das Angst-Moment auf eurer Seite habt: Der Brief ist offensichtlich von euch. Könnte er eine Welle machen, weil er einen angeblich leeren Brief bekommen hat? Da würden die anderen Player mitleidig die Augenbrauen hochziehen. Auf den Fehler aufmerksam machen und den Brief nochmal anfordern? Da würde eure Reaktion – nämlich gar keine – die Angst, dass ihr einen ganz perfiden Plan ausgeheckt habt, nur noch mehr steigern. Am besten läuft es für euch, wenn das kleine Arschloch eine schlimme Befürchtung hat und euch die Reaktion auf den Schachzug erst auf den wunden Punkt hinweist.

Oder frei nach Donald Trump: „*Die meisten Schurken kann man nicht für das Verbrechen, sondern für das Cover-Up zur Rechenschaft ziehen*“. Leider sind die Cover-Up-Verbrechen meist schwerer als das zu Vertuschende.

# Macht was draus

Ich habe euch jetzt mit den Möglichkeiten einiger Papier-Werkzeuge und Vorgehensweisen vertraut gemacht und hoffe, dass ihr die Information zu eurem Vorteil nutzt. Bei jeder Art von Information und Potenzial gilt: Wenn es gut ist, vermehrt und verbessert es sich durch das Teilen wie von Geisterhand! 

# Wenn die Wahrheit erscheint, dann muss die Lüge sich verstecken
 
![](https://cdn.steemitimages.com/DQmUJgg8NCVTWSSiGfzecNJWGpu5J9nZGALAxfsSa4Lkofv/image.png)

Jeanne
PS: Warum empfehle ich euch, ein Risiko einzugehen? Weil es keines ist! Weil jeder seine Rechte gegen die kleinkriminellen Bürokraten angemessen verteidigen muss. Jeder muss in seiner Liga spielen. Und wenn der Erste nicht erfolgreich ist, dann ist es der Hundertste. Wenn ihr aber in eurer Liga die kleinen Arschlöcher nicht entfernt, dann werden die euch auch noch in 100 Jahren piesacken. Da hilft es euch nicht, wenn Donald Trump die Kinderschänder und Drogenhändler festsetzt, alle Kriege beendet und Deutschland einen Friedensvertrag anbietet. Falls er diese Absicht haben sollte…
PPS: Bevor ihr das True-Lies-Bild kritisiert: Das Bild ist von der Homepage eines Rechtsanwaltes und veranschaulicht, wie unser Rechtssystem aus kleinen Wahrheiten große Lügen konstruiert.
👍  , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , and 309 others
properties (23)
post_id81,569,157
authorjeannedarc
permlinkpostspiel
categorydeutsch
json_metadata{"tags":["informationwar","qanon","rechtsbeugung","howdareyou","howdareyou-greta"],"image":["https:\/\/cdn.steemitimages.com\/DQmdU3g7mZqq8qEGNvZVLdM21CLhsUzA97tEpfoFRD4AaXu\/image.png","https:\/\/cdn.steemitimages.com\/DQmWa1t38E9Q1jNnUbr8xjcPWijDHVGwhrqQUyHghzZMmN8\/image.png","https:\/\/cdn.steemitimages.com\/DQmYzcfoaaJ6tkomJkqkiFE65smfU9h1qP5sMpWMDiQ5God\/image.png","https:\/\/img.youtube.com\/vi\/yBUeGK9k3HM\/0.jpg","https:\/\/cdn.steemitimages.com\/DQmUJgg8NCVTWSSiGfzecNJWGpu5J9nZGALAxfsSa4Lkofv\/image.png"],"links":["https:\/\/steemit.com\/deutsch\/@jeannedarc\/die-deutsche-frage","https:\/\/steemit.com\/deutsch\/@jeannedarc\/papierdiktatur","https:\/\/www.paketda.de\/news-kurznachrichten-20180118.html","https:\/\/en.wikipedia.org\/wiki\/Information_security#Key_concepts","https:\/\/www.youtube.com\/watch?v=yBUeGK9k3HM","https:\/\/zielniok.de\/sunzi-die-kunst-des-krieges.pdf"],"app":"steemit\/0.1","format":"markdown"}
created2019-11-08 15:57:57
last_update2019-11-08 16:14:09
depth0
children3
net_rshares1,049,733,492,571
last_payout2019-11-15 15:57:57
cashout_time1969-12-31 23:59:59
total_payout_value0.099 SBD
curator_payout_value0.086 SBD
pending_payout_value0.000 SBD
promoted0.000 SBD
body_length20,200
author_reputation428,767,858,605
root_titlePostspiel
beneficiaries[]
max_accepted_payout1,000,000.000 SBD
percent_steem_dollars10,000
author_curate_reward""
vote details (373)
@cultus-forex ·
###### Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. 

##### Du findest uns im Discord unter **https://discord.gg/Uee9wDB** 

<center>!<a href="https://steemit.com/@cultus-forex">![bootcamp1.jpg](https://cdn.steemitimages.com/DQmSymnXS5nAzufwb5WxaDC5zmtT75S9Hwp1tskwCYSMdtW/bootcamp1.jpg)</center></a>
properties (22)
post_id81,569,435
authorcultus-forex
permlinkq0nrjg
categorydeutsch
json_metadata{"image":["https:\/\/cdn.steemitimages.com\/DQmSymnXS5nAzufwb5WxaDC5zmtT75S9Hwp1tskwCYSMdtW\/bootcamp1.jpg"],"links":["https:\/\/discord.gg\/Uee9wDB","https:\/\/steemit.com\/@cultus-forex"],"app":"steemit\/0.1"}
created2019-11-08 16:09:18
last_update2019-11-08 16:09:18
depth1
children0
net_rshares0
last_payout2019-11-15 16:09:18
cashout_time1969-12-31 23:59:59
total_payout_value0.000 SBD
curator_payout_value0.000 SBD
pending_payout_value0.000 SBD
promoted0.000 SBD
body_length395
author_reputation11,809,247,432,396
root_titlePostspiel
beneficiaries[]
max_accepted_payout1,000,000.000 SBD
percent_steem_dollars10,000
@steemitboard ·
Congratulations @jeannedarc! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

<table><tr><td><img src="https://steemitimages.com/60x70/http://steemitboard.com/@jeannedarc/posts.png?201911081649"></td><td>You published more than 40 posts. Your next target is to reach 50 posts.</td></tr>
</table>

<sub>_You can view [your badges on your Steem Board](https://steemitboard.com/@jeannedarc) and compare to others on the [Steem Ranking](https://steemitboard.com/ranking/index.php?name=jeannedarc)_</sub>
<sub>_If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word_ `STOP`</sub>


To support your work, I also upvoted your post!


**Do not miss the last post from @steemitboard:**
<table><tr><td><a href="https://steemit.com/steemfest/@steemitboard/steemfest-meet-the-stemians-contest-the-mysterious-rule-revealed"><img src="https://steemitimages.com/64x128/https://cdn.steemitimages.com/DQmasWw4jQHwxng82DKxY6Q6tVg9mWcto4xcDURs8knFgCa/image.png"></a></td><td><a href="https://steemit.com/steemfest/@steemitboard/steemfest-meet-the-stemians-contest-the-mysterious-rule-revealed">SteemFest Meet The Stemians Contest - The mysterious rule revealed</a></td></tr><tr><td><a href="https://steemit.com/steemfest/@steemitboard/steemfest-meet-the-steemians-contest"><img src="https://steemitimages.com/64x128/https://cdn.steemitimages.com/DQmasWw4jQHwxng82DKxY6Q6tVg9mWcto4xcDURs8knFgCa/image.png"></a></td><td><a href="https://steemit.com/steemfest/@steemitboard/steemfest-meet-the-steemians-contest">SteemFest⁴  - Meet the Steemians Contest</a></td></tr></table>

###### [Vote for @Steemitboard as a witness](https://v2.steemconnect.com/sign/account-witness-vote?witness=steemitboard&approve=1) to get one more award and increased upvotes!
properties (22)
post_id81,571,974
authorsteemitboard
permlinksteemitboard-notify-jeannedarc-20191108t181420000z
categorydeutsch
json_metadata{"image":["https:\/\/steemitboard.com\/img\/notify.png"]}
created2019-11-08 18:14:18
last_update2019-11-08 18:14:18
depth1
children0
net_rshares0
last_payout2019-11-15 18:14:18
cashout_time1969-12-31 23:59:59
total_payout_value0.000 SBD
curator_payout_value0.000 SBD
pending_payout_value0.000 SBD
promoted0.000 SBD
body_length1,822
author_reputation33,197,938,121,907
root_titlePostspiel
beneficiaries[]
max_accepted_payout1,000,000.000 SBD
percent_steem_dollars10,000
@ennessey ·
Zum Truth-Bild, welches eine Lüge zeigt:

Ein Ex-Dreibuchstabendienstchef sagte:
> Die beste Lüge kommt mit einer Wahrheit!
👍  , ,
properties (23)
post_id81,611,289
authorennessey
permlinkq0qzf5
categorydeutsch
json_metadata{"app":"steemit\/0.1"}
created2019-11-10 09:52:18
last_update2019-11-10 09:52:18
depth1
children0
net_rshares1,471,954,993
last_payout2019-11-17 09:52:18
cashout_time1969-12-31 23:59:59
total_payout_value0.000 SBD
curator_payout_value0.000 SBD
pending_payout_value0.000 SBD
promoted0.000 SBD
body_length123
author_reputation10,232,929,922
root_titlePostspiel
beneficiaries[]
max_accepted_payout1,000,000.000 SBD
percent_steem_dollars10,000
author_curate_reward""
vote details (3)