create account

RE: Die Ökonomie des Krieges by torsten

View this thread on steemit.com

Viewing a response to: @roy2016/re-torsten-die-oekonomie-des-krieges-20180806t170637932z

· @torsten ·
$1.14
Ganz offensichtlich. Aber er glaubte ja auch, dass Amerika das wesentliche Problem der Welt sei, wie er mit seiner Rede in Kairo damals belegt hat. 

Er war der Grund, dass in den Kreisen von Sicherheitspolitik-Fachleuten ernsthaft darüber debattiert wurde, ob ein russischer Atomschlag auf eine polnische Stadt eine realistische Option wäre. Weil Obama als Reaktion den Knopf drücken müsste, was man ihm nicht zugetraut hat. Woraufhin am nächsten Tag die NATO Geschichte wäre und Russland weitgehend freie Hand auf dem Kontinent gehabt hätte.
👍  ,
properties (23)
post_id58,939,959
authortorsten
permlinkre-roy2016-re-torsten-die-oekonomie-des-krieges-20180806t225103245z
categorydeutsch
json_metadata{"app":"steemit\/0.1","tags":["deutsch"]}
created2018-08-06 22:51:03
last_update2018-08-06 22:51:03
depth2
children0
net_rshares781,313,618,982
last_payout2018-08-13 22:51:03
cashout_time1969-12-31 23:59:59
total_payout_value0.853 SBD
curator_payout_value0.282 SBD
pending_payout_value0.000 SBD
promoted0.000 SBD
body_length543
author_reputation3,035,443,979,790
root_title"Die Ökonomie des Krieges"
beneficiaries[]
max_accepted_payout1,000,000.000 SBD
percent_steem_dollars0
author_curate_reward""
vote details (2)