Warning: Steem witnesses executed a hard fork on 2020-05-20, seizing 23.6M STEEM from 65 accounts. The funds were transferred to an account named @community321, the ownership (and intentions) of which have not been revealed. The witnesses claim to have been targeting accounts which defended against a hostile takeover in early March, but at least 2 accounts on the list have been inactive for over 4 years.

Coverage:
- Decrypt.io: Steem network to seize $5 million from its own users
- SteemPeak.com: Official Announcement by @softfork22888
- GitHub.com: view steemd HF23 changes

What you can do:
- Send exchanges a notice of the pending class action lawsuit.
- Switch to HIVE, the community-led fork. Visit Hive.blog and Hiveblocks.com.

Corona & Ökonomie - nur der freie Markt kann die Krise meistern... by indextrader24

View this thread on steempeak.com
· @indextrader24 ·
$1.15
Corona & Ökonomie - nur der freie Markt kann die Krise meistern...
<center>
![seagull-2394636__340.webp](https://images.hive.blog/DQmf4q84ZkN1uUb5CGBHJ8AoYwqGTToW8bswe55WmXKQnNU/seagull-2394636__340.webp)
</center><center><sub></sub></center><center><sub><sub>Bildquelle: Pixabay</sub></sub>
</center><center><sub><sub></sub></sub></center>


Liebe Freunde des Friedens und der Freiheit,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

zu Beginn der Coronavirus Show der Systemsozialisten konnten wie beobachten, wie die Salonkomunisten des Systems an den Schaltstellen der Macht alles daran setzten ihr sozialpolitisches Versagen in zentralen Fragen der Gesundheitsfürsorge zu kaschieren. 

In den Vorcoronazeiten gelang es den Planwirtschaftlern und Merkelisten noch die Zerstörungswut der Sozialisten im deutschen Gesundheitssystem aus der Vergangenheit so gerade eben noch zu kaschieren, so dass die Machtansprüche der Scheinvolksvertreter nicht gefährdet waren, wenn gleich die Folgen des Interventionismus im deutschen Gesundheitswesen über die letzten 30 Jahre vielen Deutschen nicht mehr die bestmögliche, sondern nur noch eine ausreichende Versorgung bescherte, da man die Gelder aus dem Gesundheitssystem lieber an anderer Stelle ausgibt, als in der Gesundheitsfürsorge.

Die Folgen der Planwirtschaft der Merkelisten im deutschen Gesundheitssystem treten im Rahmen der Coronashow nunmehr offen zu Tage - angefangen von Personalnotstand, der seit Jahren zunimmt, während die Zahl der Bürokraten um Millionen in nur 10 Jahren gestiegen ist, sprechen eine deutliche Sprache und attestieren der Bundeskanzlerin und ihren ganzen MInisterigen, wie auch dem amtierenden Gesundheitsminister ein totales Versagen - unbeschadet der propagandamäigen Lobhudelei der gekauften Medien auf die SED Nachfolgeorganisation im schwarz-rot-grünen Gewand der Unmenschlichkeit.

Es sind dieselben Zerstörungsideen dieser unersättlichen und von Macht besessenen Salonkomunisten, welche die Spahns und die Merkelisten einsetzen wollen, um eine Krise, die sie selbst heraufbeschwören, noch zu verschärfen, in dem sie das Grundgesetz beugen, die Freiheiten abschaffen und das Wohl der Deutschen beschädigen.

Seit 2016 wurden fast 90 Milliarden offiziell für die Alimentierung zumeist abschiebepflichter Migranten in Deutschland verpulvert - und jedes Jahr kommen weitere Milliarden dazu. Allein der Brexit wird den deutschen Steuerzahler nochmals zweistellige Milliardenbeträge kosten und es muss als Anachronismus gewertet werden, dass jene Person die massgeblich für den Brexit verantwortet zeichnet inzwischen die EU-Ratsparlamentschaft im Rahmen der BREXIT Verhandlungen führt.

Schon jetzt kann festgehalten werden, dass Frau Dr. Angela Merkel es in weniger als fünf Jahren geschafft hat den gesamten Wohlstand der Deutschen zu vernichten und dieses Land zu ruinieren, nachdem es sich über Jahrzehnte aus den Ruinen des zweiten Weltkrieges aufgebaut hat.

Die Krise, die dieses Land durchlebt ist eben nicht einen Coronakrise, sondern eine Staatssystemkrise welche die Merkelisten und alle die ihre folgen und gefolgt sind zu verantworten haben und die ihr Versagen in zentralen Fragen der Ökonomie nun durch ein mediales Ablenkungsmanöver - eben der Coronashow mit Drosten & Co - zu vertuschen versuchen. Denn wird den Menschen erst einmal klar, dass die Arbeitsmarktkatastrophe und die Massenpleiten der Geldsozialismus und das staatsmonopolistische Geldsystem zu Gunsten einer kleinen Kaste an Privilegierten die wahre Ursache einer Wirtschaftskrise ist, neben der Anmaßung der Sozialistischen Unheilsbringer alles besser zu wissen als der freie Markt,dann sind die Zeiten der Faulärsche und Grundgesetzfeinde in diesem Land gezählt und mit diesen auch alle Machtansprüche der heute noch amtierenden Sozialisten, die in den Medien um Gefolgschaft betteln - einzig und allein aus der Angst gespeist, dass das Volk erkennt, dass Merkel & Co nicht nur ökonomisch komplett versagt, sondern auch sozial- und gesundheitspolitisch in zentralen Fragen der Daseinfürsorge für das Volk höchststelbst versagt haben.

Es wird die Liste der Toten sein, die in dieser Coronashow Zeugnis über das Versagen des Staatssozialismus ablegen wird, eines Staatssozialismus der weder von Ökonomie noch von Daseinsfürsorge für das eigene Staatsvolk eine Ahnung hat, dafür aber den Wohlstand der Menschen und deren gesamte Lebensarbeitsleistung kurzerhand zum Zwecke des Machterhaltes des Tiefenstaates verwendet damit die Nutzniesser des Geldsozialismus sich noch einmal die Tasche vollstopfen können.

Die Vergangenheit zeigt auf ganzer Linie, wie unfassbar die Regierung Merkel und auch ihre Vorläufer in zentralen Fragen des Staatswesens versagt haben und auch weiter versagen werden.

Spahn hat im März 6.4 Milliarden Euro an Steuergeldern versenkt um Atemschutmasken zu kaufen. Etwas was er schon vor Jahren zu einem Bruchteil der Kosten hätte machen müssen. Ein Konzermanager der seinen Aktionären und einer Firma solche Verluste bereitet, würde fristlos gekündigt und auch noch in die Haftung genommen werden. Das die Presstituierten jedoch weiterhin diese Niete in zentralen Fragen der Gesundheitspolitik über alle Kanäle hinweg als Krisenmanager - anstatt als Krisenverursacher - hinweg lobt kann man dabei auch als totales Versagen der Medienkultur in Deutschland werten.

Eins ist klar - in einer freien Gesellschaft und in freien Märkten - in denen keine kommunistischen Strukturen aus Planwirtschaft und Unterdrückung der Leistungsträger im Gesundheitssystem existieren würden, gäbe es heute gar keinen Coronanotstand und allenfalls nur marginale wirtschaftliche Schäden, weil ein freier Markt stets die besseren Lösungskonzepte selbst für Pandemie ersinnen kann, als sozialistische Amtsanmaßung es auch nur ansatzweise es jemals vermag.

Der Grund dafür, dass freie Märkte besser sind als die Planwirtschaftler und Zukunftszerstörer rund um Merkel ist einfach. Während die Machthaber in erster Linie stets nur an den Erhalt ihrer Macht denken und zu diesem Zwecke auch bereit sind ein ganzes Land zu ruinieren, ist die freie Marktwirtschaft in der Lage Lösungen anzubieten auf die inkompetente Machthaber niemals kommen würden - selbst wenn sie ein wenig mehr auf dem Kasten hätten als der Durchschnitt der Bevölkerung.

Freie Märkte sind stets daran interessiert optimale Lösungen zu finden, welche für alle Beteiligten die geringstmöglichen Schäden verursacht. Denn einem freien Unternehmer ist nicht damit gedient, wenn ihm seine Arbeitskräfte wochenlang auf dem Krankenbett liegen oder gar versterben.

Gesundheitsprävention für die eigenen Angestellten und Entscheidungsträger funktioniert in einer freien Gesellschaft um ein vielfaches besser als in den Händen der Merkelisten und ihrer Planwirtschaftler und Gilde an systemkonformen Virologen.

Hätten wir eine freie Gesellschaftsordnung ohne Alimentierung von Faulsäcken und Arbeitsverweigerern im Staate, dann wär in Deutschland nicht nur eine von Mangel gekennzeichnete allenfalls ausreichende Gesundheitsversorgung möglich, sondern die bestmögliche, die man sich vorstellen kann.

Der Irrglaube der Sozialisten und Machthaber unter Merkel durch Zwang und Knechtung die Leistungsträger im Gesundheitssystem zu motivieren ihr Leben und ihre Gesundheit für die Behandlung von infizierten Patienten hinzugeben ist dabei lediglich Ausdruck eines komplett pervertierten Menschlichkeitsverständnis, das von Inhumanität und Grundrechtsverletzungen in vielfacher Art und Weise begleitet worden ist und immer noch wird.

Am Ende dieser Coronakrise wird schlussendlich nur eine Erkenntnis stehen, dass der Sozialismus immer wieder Massensterben verursacht und nur eine vom Sozialismus und Ideologien befreite Welt in der Lage ist erfolgreich Krisen zu bewältigen, in dem die Verantwortung für das eigene Dasein jedem einzelnen wieder auferlegt wird.

Die Folgen des Kulturmarxismus und des sich über Jahrzehnte inzwischen erstreckenden Zerstörungsprozess im Gesundheitssystem von Deutschland, der vom Abbau von über 90 000 Krankenhausbetten in den letzten 20 Jahren begleitet wird, wird selbst dem einfachen Menschen auf der Straße das Versagen der Merkelisten und ihre Mitläufer schonungslos vor Augen führen. 


Das gesundheitspolitisches Totalversagen aus bald 16 Jahren Merkeltum in Deutschland wird schlussendlich durch ein kleines Virus schonungslos offen gelegt werden. Am Ende wird Deutschland durch Merkel vollkommen ruiniert sein und in Trümmern liegen.

Denn überall wo Freiheit abgeschafft und unterdrückt wird, gibt es keine Lösungen, sondern nur Probleme. Probleme gleich welcher Art kann in einer Gesellschaft nur ein freier Markt, der geprägt ist von der Abwesenheit jeglicher staatlicher Interventionen und Bevormundung und dessen Stärke die Verantwortung des Individuums für sein Tun und Handeln ist und der wenn er richtig handelt dafür auch den entsprechenden Return erwirtschaftet.

Ein Staatsozialismus der noch nicht einmal seine Rechnungen bezahlt, ist nicht einmal ansatzweise fähig komplexe Sachverhalte zu lösen geschweige denn durch Missmanagement selbst verursachte Krisen aus der Welt zu schaffen.

Dabei ist die Lösung der Coronakrise simpel wie einfach. Man entfernt die gegenwärtigen Schadensmaximierer wie Angela Merkel, Jens Spahn, Marcus Söder und ihr Gefolge aus den Schaltstellen der Macht und beruft Neuwahlen ein welche die Aufstellung von Parteilisten und Zweistimmen, wie auch Ausgleichsmandaten kurzerhand verbietet.

Ich bin mir sicher, in Deutschland gäbe es dann keine echten Probleme mehr  - außer die Beseitigung jener Schäden, welche 16 Jahre Merkel in Deutschland inzwischen angerichtet haben - so denn man die Märkte frei selber entscheiden lässt herauszufinden was der beste Weg aus dem Coronatotalirismus ist.


SEND with LOVE!

PEACE!


<center>![LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif](https://cdn.steemitimages.com/DQmVJQarqWGnQ4MsPqtUstTmiVdQxzLBVrrz1yEk7LnqHfw/LOVE%20BANNER%20GIF%20FOLLOW.gif)</center>


<center><sub> New Logo of the [JANASILVER LOVE TOKEN](https://steem-engine.com/?p=market&t=LOVE) on Steemengine</sub></center>
 <center><sub>Copyright - www.indextrader24.com </sub></center>
👍  , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
properties (23)
post_id88,050,504
authorindextrader24
permlinkcorona-and-oekonomie-nur-der-freie-markt-kann-die-krise-meistern
categoryhive-175698
json_metadata{"tags":["deutsch","wirtschaft","coronavirus","europa","sozialismus","freiheit","gesellschaft"],"image":["https:\/\/images.hive.blog\/DQmf4q84ZkN1uUb5CGBHJ8AoYwqGTToW8bswe55WmXKQnNU\/seagull-2394636__340.webp","https:\/\/cdn.steemitimages.com\/DQmVJQarqWGnQ4MsPqtUstTmiVdQxzLBVrrz1yEk7LnqHfw\/LOVE%20BANNER%20GIF%20FOLLOW.gif"],"links":["https:\/\/steem-engine.com\/?p=market&t=LOVE"],"app":"steemit\/0.2","format":"markdown"}
created2020-10-17 16:54:12
last_update2020-10-17 16:54:12
depth0
children0
net_rshares4,261,948,831,818
last_payout2020-10-24 16:54:12
cashout_time1969-12-31 23:59:59
total_payout_value0.582 SBD
curator_payout_value0.573 SBD
pending_payout_value0.000 SBD
promoted0.000 SBD
body_length10,120
author_reputation99,744,484,210,623
root_title"Corona & Ökonomie - nur der freie Markt kann die Krise meistern..."
beneficiaries[]
max_accepted_payout1,000,000.000 SBD
percent_steem_dollars10,000
author_curate_reward""
vote details (42)